#2 Kuschelpullover

November 14 Kopie

Weihnachtsshopping. Für viele bedeutet das Druck. Druck, für die Liebsten unbedingt das größte, begeisterndste, überwältigendste Geschenk zu besorgen und wenn es an Ideen fehlt, artet das schnell in Stress aus. Mein Tipp: formuliert klare Wünsche, wenn man euch fragt und versaut euch euer Weihnachten nicht mit viel zu hohen Erwartungen. Lasst die einfach mal weg. Auch über kleine Aufmerksamkeiten wie ein Duschgel würdet ihr euch freuen, wenn man es euch einfach so mal vorbei bringen würde oder? Das wertvollste was man schenken kann ist Zeit. Weihnachten lohnt sich nicht wegen dicker Geschenke sondern vor allem weil man endlich einmal verpflichtungslos mit den wichtigsten Menschen zusammen sein kann, vorm Tannenbaum sitzt und sich darauf besinnt, was wirklich zählt. Glitzernde Augen beim Geschenke auspacken sind toll, finde ich auch – aber vor allem schön ist doch das Gefühl, dass sich jemand Gedanken gemacht hat, um einem eine kleine Freude zu machen. Also entstresst euch und schafft euch damit Platz diese Weihnachtszeit endlich mal so sehr zu genießen, wie es nur geht.:) Ich habe auf dem Wege gleich auch ein paar kleine Wintergeschenke an mich selber eingekauft, wie diese kuschelwarmen Pullis und ein paar tolle funkelnde Colliers, die auch die schlichtesten Strick-Oberteile schick und glamourös wirken lassen.:) Finde diesen Look richtig schön. Und dann hab ich noch ein paar Kleinigkeiten gesichtet, die ich mir jetzt ganz konkret von meinen Liebsten wünschen kann (da freuen die sich).(;

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s