That’s Christmas to me

Endlich Dezember! Jedes Jahr verzaubert mich die (Vor-)Weihnachtszeit – sie zieht mich unvermeidbar in ihren Bann. Ich liebe Städte bei Nacht das ganze Jahr über, aber jetzt wo es so lange dunkel draußen ist und die Vorgärten mit hunderten kleinen Lichtern geschmückt sind, bin ich richtig gerne in der Kälte und sauge das alles auf: Glüi trinken auf Weihnachtsmärkten, warme Schals und Pullover, für die Lieblingsmenschen kleine und große Überraschungen besorgen, Kekse und Kakao, Musik und musizierende Menschen, ich finde das alles richtig perfekt.

Damit es auch hier auf meinem Blog weihnachtlich wird werde ich versuchen hier nun adventskalenderähnlich ab und zu eine Kleinigkeit zu posten, was für mich unbedingt zu Winter und Weihnachten gehört.

Und weil Musik und Gesang am besten geeignet sind um allmählich in Weihnachtsstimmung zu gelangen, starten wir gleich mal damit. Ich kann es schon immer kaum abwarten, wenn wir im September anfangen im Chor die Weihnachtsmappen rauszusuchen. Morgens in der U-Bahn beginne ich nun den Tag am liebsten mit einem Song wie diesem: That’s Christmas to Me von Pentatonix.:)

And then for years to come we’ll always know one thing
That’s the love that Christmas can bring


(in schönerer Qualität auf clipfish oder bei spotify :) > Pentatonix übrigens ein echter Geheimtipp)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s