Stardust and the sunny side of the street

sunnysideofthestreet

Morgens von „Crockett’s Theme“ geweckt zu werden, hat ein bisschen was von Weltfrieden.

Man stelle sich vor – Weltfrieden. Die Straße hell erleuchtet, als hätte man Meteoritenstaub darauf gestreut, der jetzt den grauen Asphalt im Schein der Sonne glitzern lässt. Alles glänzt, ganz ohne Kokain. So ein Weltfriedengefühl, wie wenn der erste Schnee vor den Fensterscheiben herum tanzt – vor diesen Scheiben, die befreit sind, von den sperrenden Fliegengittern – und auf die Erde fällt und alles unter sich versteckt, was der graue wütende Herbst vergessen hat. Da ist Zufriedenheit und da ist Ruhe. Today I’m the Queen of Convenience.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s