Karussell

 

Ja, stell doch einfach nochmal alles auf den Kopf, was da gerade normal geworden ist! Du bringst diese Wellen zwischen Zukunft und Vergangenheit mal wieder so richtig in Fahrt, bis sie aufeinander klatschen, mit voller Wucht, und mich völlig unvorbereitet in die Tiefe ziehen, dass sich danach alles dreht und ich nicht mehr weiß, wo mir der Kopf steht. Keinen Schritt mehr kann sie vorran gehen, alles geht viel zu schnell fürs Herz und so steht sie da und fragt sich, in welche Richtung sie wohl guckt, wenn sie plötzlich stehen bleibt. – Es ist aus eigener Kraft nicht aufzuhalten, denn man kann nicht alles ändern, was passiert ist und nicht vorhersehen, was passieren muss oder passieren wird.  Vielleicht drehen wir uns im Kreis, weil wir noch nicht fertig miteinander sind. Vor lauter Schwindel gerät sie ins Taumeln und lässt sich fallen, weil die Füße sie nicht mehr tragen und da liegt sie dann und wartet darauf, dass es vorbei ist und die Bilder wieder scharf werden und die Gedanken sich wieder ordnen und sie vor lauter Ratlosigkeit und diesem Hin- und Her-Gereiße einfach wieder aufsteht und in irgendeine Richtung geht. – Egal wohin, einfach weg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s