between the lines

the following text was inspired by signs:

Manchmal kommen mir so Gedanken, die muss ich einfach aufschreiben. Oft finde ich den Zettel dann ein paar Tage später irgendwo wieder. Und dann war diese kleine Notiz nur dazu da, um noch einmal zu erinnern, vielleicht noch einmal darüber zu lächeln und sie dann weiterzuerzählen oder zu vergessen. Wenn ich keinen Stift dabei habe, sammel ich diese kleinen Momente auch als Notizen in meinem Handy.

Ab und zu gibt es wiederrum Gedanken, bei denen es nicht reicht, sie einfach nur für mich zu vermerken. Manchmal gefällt es mir besser, sie so hinauszuposaunen, dass sie auch jemand anders liest und vielleicht darüber nachdenkt. Manche sprayen sie vielleicht in Parkhäuser und Bahnhofsgebäude oder kleben sie an Straßenlampen. Ich benutzen lieber das Internet. Dafür gibts schließlich Blogs und Twitter.

Und manchmal, da passiert etwas großartiges, etwa wenn man über diese kleinen belanglosen Texte mit Menschen in Verbindung kommt, die auch über diese Nachricht schmunzeln konnten, oder einen Song genauso lieben; bis man sich vielleicht irgendwo wirklich mal mitten auf dem Zebrastreifen trifft und aus seiner Nachrichtenwelt raus kommen muss, um auch mal ein Wort zu sagen und die echte Stimme des anderen einmal zu hören.

Zettel hochhalten ist einfach, eine halbwegs anonyme Nachricht am PC zu schreiben auch. Es kann sich ja jeder hinter seinem Bildschirm verstecken oder notfalls leugnen, das wirklich er diesen Blödsinn geschrieben hat, wenn er denn nach dem 10. durchlesen plötzlich bei genauerem Nachdenken welcher ist. Aber für dieses eine “Hi”, auf das man die ganze Zeit hinarbeitet, würde man sich wahrscheinlich alle Eddingvorräte der Welt aufkaufen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s