Genießen.

Um kurz nach Mitternacht steigt er die Treppe hoch. Im weißen Bademantel steht sie da mit nassen Haaren vorm weit geöffneten Veluxfenster und schaut in den dunklen Nachthimmel, als zähle sie die Sterne. Das Kerzenlicht im Badezimmer flackert orange. Der Badeschaumes knistert leise und mischt sich mit dem tollen Song aus dem Radio, der heute um 0.56 Uhr auf NDR2 lief.

badewanne

Wie gut, dass es im Internet immer die Playlists zum Nachrecherchieren gibt, sonst hätte ich vielleicht nie My Excellence kennen gelernt. Die muss ich erst mal auf Myspace suchen und mich mit denen anfreunden.:)

Aber um nochmal drauf zurück zu kommen: Das mag jetzt megamädchenkitschromantisch klingen, aber liebe Leser, die ihr euch nicht ab und zu die Ruhe & Zeit nehmt, um in die Sterne zu schauen – lasst euch gesagt sein: Ihr verpasst was.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s