bunt.

..aber ich hab heut nicht nur Pfeile verfolgt.

Man sollte öfter Gäste aus dem Ausland haben. Dann bekommt man bei einem Gegenbesuch nicht nur ein tolles neues Land gezeigt, nein, man entdeckt nebenbei auch die schönsten Ecken im Eigenen, weil man denen ja was zeigen will von seiner Welt.

Herrenhäuser Gärten im Frühjahrsmantel. Nanas. Gruft. Fotosession. Kutschfahrt. Schildkröten. Fontäne. Gartentheater. das Eiscafé. gold. das kleine altmodische Restaurant mit dem besten Essen der Welt. Knochenhauerstraße. Sonnenbrillenspiegelfotos. grün. Engelohrring. der hübsche Typ mit der roten Sonnenbrille. rote Linien. viel Sonne. Maschsee. Aussicht. Riesenrad. Schiffsschaukel. Todesangst. Einparken. Sumoringer. Devil Rock. Schreikrampf. Unfassbarkeit. farbloses Gesicht. Wasserflasche WITHOUT GAS. Englischbrocken. Austauschschülerin. Eis ganz in den Mund stecken-Fotos. undefinierbare Riesenfische. Kind das komische Geräusche macht. Baumsitzen. Segelschiff. ugly wanted cat. ;) Ortsschildknippsen. Seltsame, neugierige Blicke. grillen. Müdigkeit. Glück.

blumen

Advertisements

3 Antworten auf “bunt.”

  1. Ja, auch mein Tag war toll. :)
    Geilstes Wetter in Hannover -> einfach hammer =)
    Aber ich musste ja meine neuen Schuhe ausprobieren. xD
    Jetzt habe ich am Jedem Fuß ein Blasenpflaster :D
    Aber vielleicht war es der letzte schöne Tag,erstmal für längere Zeit.Also werde ich ihn in Erinnerung behalten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s