Ein Bilderbuchfreitag. Also so fast.

Mein Deal mit der Zeit scheint zu funktionieren.:)
Das war mal ein gelungener Beginn des Wochenendes.

Das Freitagabendfernsehprogramm verfiel heute mal nicht in das gewohnte Muster und zeigte ausnahmsweise etwas Vernünftiges: Atze Schröder live in Bremen, „Mutterschutz“-Tour.
Hier gibts die DVD.;) – Danke, Atze. Ich hab lange nich mehr so gelacht.

Dazu gabs ne Pizza des Italieners unseres Vertrauens und die weiche Couch bei meiner Besten. SO darf das weitergehen.

Ich glaube, wenn Lehrer in den Ferien korrigieren, werden die Noten insgesammt besser, weil die auch gute Laune haben. Wuhu. Sag ich ja immer wieder. Man sollte viel mehr Ferien einführen. Viel dümmer wären wir dann auch nicht. Von den letzten 2 Tagen Schule (13 Std) hätte ich mir 7 sparen können, weil die Lehrer entweder nicht da waren, wir nur rumsaßen und warteten oder nichts als sinnloser Kram besprochen wurde, der nicht zum Unterricht gehörte. Aber hey, man muss sich ja abends wieder kopfschüttelnd die Frage stellen können, warum man morgens eigentlich aufgestanden ist. Zum Glück bekommt frau ab und zu mal ne richtig leckere Klausur zurück und dann weiß man wieder warum man da hingeht.

Im Moment trainiere ich über sinnlose Situationen lachen zu können, mein Leben nicht  ständig zu ernst zu nehmen und aus allem irgendwie das Beste zu machen. Vielleicht liegt mein Optimismus aber auch nur an der Zufriedenheit des Momentes. Lass ich mich mal gepflegt überraschen. Wisst ihr bescheid.;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s